Doku: Den Sieg sichern - Aufbau des Gesundheitszentrums in Kobane

Wo: ganz woanders!
Wann:26.03.17 um 18:00 Uhr
Was:Film
Kurz:Kurdische Filmtage

Ort: Freiraum, Helgolander Str. 22, HB-Walle,

DOKU: DENSIEG SICHERN?–?AUFBAUDESGESUNDHEITSZENTRUMS IN KOBANÊ
R: Mark Zorko, DE 2015, 53?Min, deuOF

Der Dokumentarfilm begleitet die Entstehung des ersten neu errichteten
Bauprojekts im nordsyrischen Kobanê. Jener Stadt, deren Verteidigung
gegen die monatelangen und massiven IS-Angriffe zum Sinnbild Rojavas
geworden ist. Kobanê wurde zwar im Januar 2015 befreit, doch sind
80?Prozent zerstört, ziviles Leben ist kaum mehr möglich.
Seit Mai 2015 reisten??türkischen und irakischen Embargos zum Trotz?
neun aufeinander folgende Baubrigaden ins Kriegsgebiet, um konkrete
Aufbauhilfe zu leisten. Zusammen mit einheimischen Arbeitern haben 177
Brigadist*innen aus 10 Ländern in wenigen Monaten ein neues
Gesundheitszentrum für die Bevölkerung von Kobanê errichtet.
In der Verwüstung, die die Angriffe auf Rojava hinterlassen haben, ist
das medizinische Zentrum nicht allein lebensrettend für die zahlreichen
Verletzten und bedeutend für die Versorgung von Schwangeren, Kindern,
Alten und Kranken. Besonders die im Geiste der Solidarität und mit
Freude erbrachte Aufbauleistung wird vor Ort als große Stärkung,
Anteilnahme und gelebte Solidarität empfunden.
Der Film ist als DVD in Buchhandlungen erhältlich (ISBN
978-3-88021-411-8). Das Projekt wurde koordiniert vom internationalen
revolutionären Bündnis ICOR; www.icor.info.