AAA trifft Alvar Aalto

Wo: ganz woanders!
Wann:19.03.17 um 14:00 Uhr
Was:Sonstiges
Kurz:Urbaner Spaziergang mit dem Winkelmaß

In der Neuen Vahr verbindet sich der Utopismus der „Klassischen Moderne“ mit der Lösung der großen Wohnungsnot nach Ende des Zweiten Weltkriegs. In Rekordzeit entstand hier in den 50er Jahren im Bremer Osten eine neue Heimat für über 30.000 Menschen. Das in serieller Massenbauweise geschaffene Gesamtkunstwerk wurde vom finnischen Stararchitekten Alvar Aalto entworfen und symbolisierte für die ersten Bewohner Aufbruch in ein neues Leben. .

Ob die Neue Vahr allerdings mit der Zeitlosigkeit der Pyramiden wetteifern kann, ist eine der Fragen, die wir während unseres Spaziergangs diskutieren möchten. Das AAA organisiert seit 10 Jahren Urbane Spaziergänge in Bremen. Diese führen die TeilnehmerInnen an Orte im Bremer Stadtgebiet, die außerhalb der alltäglichen Wahrnehmung liegen und die neue Perspektiven auf die eigene, teils unbekannte, Stadt eröffnen. Die Urbanen Spaziergänge laden dabei die Teilnehmer*innen dazu ein, selbst das Wort zu ergreifen und aus eigenen Erfahrungen und Wissen zu berichten. Der Zuspruch zu den Urbanen Spaziergängen ist über die vergangenen 10 Jahre gleich bleibend hoch geblieben, im Durchschnitt nehmen 60 Teilnehmer*innen an ihnen teil. Zum 10. Jubiläum der Urbanen Spaziergänge wird das AAA im monatlichen Turnus jeweils einen seiner „historischen“ Spaziergänge aus den vergangenen Jahren veranstalten. Auf diesen Spaziergängen wird der Wandel der Stadt in den vergangenen Jahren ebenso thematisiert wie die aktuellen Fragen, die sich an den jeweiligen Orten stellen.

Getreu dem bisher umgesetzten Stil werden die Teilnehmer*innen die Möglichkeit haben, sich an dem Spaziergang zu beteiligen und ihr Wissen einzubringen. Die Erfahrung hat dabei gezeigt, dass Bürger*innen die größten Expert*innen sind. Begleitet werden die Urbanen Spaziergänge in dieser Reihe jeweils von einem Experten*in / Freund*in des AAA, welche die Arbeit der AAA in den vergangenen Jahren begleitet haben. Diese werden sich an der Umsetzung des Spaziergangs
beteiligen und/oder in einer anschließenden Diskussion an einem festen Ort ihre Eindrücke und Expertise zu dem Spaziergang und dem besuchten Ort geben.

Datum: Sonntag, den 19.03.2017
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Treffpunkt: Aalto-Hochhaus, Berliner Freiheit 9, 28327 Bremen
Experte: Herr Kai-Ole Hausen (Arbeitnehmerkammer Bremen)