Mädelsache - Frauen in der Neonazi-Szene

Wo: ganz woanders!
Wann:20.07.17 um 19:00 Uhr
Was:Vortrag
Kurz:am Lankenauer Höft

Frauen und Mädchen treten in der männerdominierten neonazistischen und rechtspopulistischen Bewegung selbstbewusst auf. Sie kandidieren für NPD oder AfD, organisieren Demonstrationen, führen Kassenbücher und kümmern sich um die Erziehung des rechten Nachwuchses. Vor allem aber sind sie bestrebt, rassistische Politik unter dem Deckmantel von sozialen Themen wie Naturheilkunde, Ökologie, Kindergeld und Hartz IV auf kommunaler Ebene zu verankern. Doch wie ist ihre Rolle wirklich einzuordnen? Wie sehen die neuen Erscheinungsbilder der Szene aus und wie sind ihre Strukturen und Strategien – auch in Bremen und umzu ?

Gestützt auf Insiderinformationen gibt uns Andrea Röpke, ausgewiesene Kennerin des rechten Milieus, an diesem Abend einen Einblick in das Innenleben dieser Szene.

Die Veranstaltung ist kostenlos, am Thema Interessierte sind willkommen. Rassismus, Homophobie und sonstige Diskriminierung werden nicht geduldet!

Ort: Am Lankenauer Höft 8, 28197 Bremen

check: https://hoeftschwung.tumblr.com/