Plug and Pray

Wo:Umsonstladen
Wann:22.11.17 um 19:00 Uhr
Was:Film
Kurz:MAUS-Kino gegen technologische Gewalt

Plug and Pray
Ist der Mensch eine Maschine aus Fleisch? Joseph Weizenbaum, Computerpionier und Kritiker des technologischen Größenwahns, tritt an zu seinem letzten Duell mit Raymond Kurzweil und Hiroshi Ishiguro, den Schöpfern von Robotern, die uns ersetzen sollen. Eine faszinierende Reise zu den Laboratorien der künstlichen Intelligenz in USA, Japan, Deutschland und Italien.

Die MAUS eV (Messstelle für Arbeits- und Umweltschutz eV) beginnt damit eine Filmreihe im Umsonstladen. Schwerpunkt soll die Untersuchung der Methoden und Folgen der Digitalisierung / Roboterisierung der Gesellschaft (Kontrolle, Überwachung, Zerstörung der Kommunikation, Vereinzelung, Vereinsamung, totale Funktionalisierbarkeit des Menschen, ...) sein. Es geht um die Kritik an einer technischen Gewalt, die uns alle mit z.B. Industrie 4.0, Smart City, Smart Home , Selftracking, ... trifft. Diese wird meist nicht als Gewalt von Außen wahrgenommen, sondern als moderne, fortschrittliche technologische Entwicklung, als unausweichlicher Sachzwang.