…and all I want for Christmas is Communism

Wo:Infoladen Bremen
Wann:15.12.17 um 20:00 Uhr
Was:Kneipe
Kurz:

…and all I want for Christmas is Communism
Jahresendzeit-K * schemme 2017

Weihnachten, Geschenke, Familie, ach je… Sattdessen wollen wir lieber miteinander Trinken, Essen, Quatschen, Musikhören, die Feiertage gemeinsam nett überleben.
Das geht am besten mit denen die wir am meisten mögen: Mit unseren Freund*innen, unseren Genoss*innen. Mit all denen wir uns sonst 365 Tage im Jahr gemeinsam “den Laden” um die Ohren schlagen. Ihn versuchen zu kritisieren, zu beschädigen, abzuschaffen und dabei probieren auch noch selber irgendwie heile durch die gesellschaftliche Gesamtscheisse zu kommen. Also mit euch!
Dieses Jahr haben wir zudem etwas ganz besonderes zu feiern: Mit den Genoss*innen von der Antifaschistischen Gruppe Bremen (AGB) gibt es nun eine zweite …ums Ganze!-Gruppe in Bremen. Ein Umstand der gebührend gefeiert gehört!
Deswegen streicht euch schon mal den Freitag, 15. Dezember rot an in eurem Kalender an: Los gehts ab 20 Uhr im Infoladen Bremen, St. Pauli Straße 10-12, 28203 Bremen.
Wir freuen uns schon auf euch!

Eine K*schemme-Veranstaltung.
Die K*schemme ist ein Ort zum Diskutieren, Vernetzen, Schnacken, Organisieren oder vielleicht auch nur zum nett Klönen. Das „K“ im Namen steht für Kommunismus und damit dafür, dass wir eine grundsätzliche Kritik an dieser patriarchal-kapitalistischen Gesellschaft haben. Das Sternchen soll deutlich machen, dass Kommunismus für uns die Leerstelle für eine ganz andere Gesellschaft ist, in der wir, mit unseren Bedürfnissen, im Mittelpunkt stehen und in der “alle ohne Angst verschieden sein können”. Er muss von uns noch gelebt und gefüllt werden. Vielleicht kann die K*schemme ein winziger Teil davon sein.
Die K*schemme findet Freitags ab 20 Uhr im Infoladen Bremen, St-Pauli-Straße 10-12, 28203 Bremen, statt. (Hetero)Sexistisches und rassistisches Verhalten hat hier keinen Platz.
Der Ort ist barrierefrei, die Toiletten leider nicht.
Wir freuen uns auf dich!