Schlag nach bei Marx

Wo: Paradox
Wann:21.02.18 um 18:30 Uhr
Was:Seminar
Kurz:Ware, Doppelcharakter der Ware, Wert, Preis

Dr. Horst Blidon, Gewerkschaftssekretär i.R.

Erste von drei Vorabendveranstaltungen der Marxistischen Abendschule.

Mehr:
Wer wissen möchte, wie der Kapitalismus im Kern funktioniert und warum er das – trotz sich häufender Krisensymptome – immer noch mehr schlecht als recht tut, kommt nicht umhin, sich mit seinen ökonomischen Grundlagen zu befassen. Wer dies gründlich und mit kritischer Absicht tun möchte, für den bleibt auch heute noch kein anderer Weg als sich mit Karl Marx und seinem Werk zu beschäftigen.
Aufgrund des Umfangs, aber auch der Sprache ein nicht immer leichtes Vorhaben!
Um Interessierte gleichwohl dafür zu gewinnen, sich mit dem Werk eines der großen Vordenker der Arbeiterbewegung bekannt zu machen, bieten wir – nach der schon stattgefundenen Einführung – an, sich im Rahmen von drei MASCH-Abenden anhand von ausgewählten Originaltexten mit der Methode und einigen grundlegenden Begriffen der politischen Ökonomie ein wenig vertraut zu machen.
Weitere Abende siehe unter www.masch-bremen.de