Hasczcara, Finna & Queenwho

Wo: ganz woanders!
Wann:20.09.19 um 19:30 Uhr
Was:Konzert
Kurz:

Das Konzert findet statt im Rahmen des Aktionstags “Was Tun?! Gemeinsam gegen Ausgrenzung und Diskriminierung

Freizi Alt-Aumund
Aumunder Heerweg 89

Kostenloser Eintritt, Einlass ab 19:30.

Finna ist agitierender Kosmos und grinsende Rebellin mit Riesenstimme! Sie ist gold, sie ist schwarz, sie ist Frau, Mann, Kind und Köter, Möchtegernrapper*in und Totalverweiger*in. Als stimmlicher Monstertruck reißt sie mit Liebe, Faust und bestechender Ehrlichkeit umherstehende Fassaden ein und hinterlässt statt derer #Glitzergefühle und #Gänsehaut — mehr Energie gibt es in Hamburg zur Zeit nicht! (https://audiolithbooking.net/artist/finna/)

Punchlines und #Gesellschaftskritik, Turn-Up und Emotionalität, Wortwitz und #Empowerment: Die Rapperin Haszcara hat ihr Publikum fest im Griff. Schon mit Mitte 20 hat die Künstlerin mehr Bühnen abgerissen als ein Großteil der männerdominierten HipHop-Szene. Sowohl technisch als auch inhaltlich spielt die Wahl-Berlinerin in der oberen Rap-Liga, überzeugt in der Cypher ebenso wie auf Festivalbühnen und produziert ganz nebenbei auch noch den Großteil ihrer Beats selbst. 2015 hatte Haszcara durch ihre Teilnahme beim Video Battle Turnier VBT einen Senkrechtstart aus dem Nichts hingelegt und beweist seitdem wie kein anderer musikalischer Act in Deutschland, dass Battle-Attitude und politische Messages, Rap als Sport und Verletzlichkeit als Stärke keine Widersprüche sind. Haszcara braucht keine Maskerade, keine Special Effects, sondern einzig und allein ein Mikrofon um die Crowd einzunehmen. Ihre gnadenlose Ehrlichkeit, ihre beispiellosen Rap-Skills und ihre unvergleichliche Energie auf der Bühne machen es deutlich: An dieser MC kommt die HipHop-Szene nicht mehr vorbei. Haszcara ist hier – und ihr Stern am Rap-Firmament leuchtet hell. „Ich war immer euer Sonnenschein. Doch jede Sonne wird am Ende eine Bombe sein.“ Die #Live-Performance der Rapperin ist der beste Beweis dafür. (https://audiolithbooking.net/artist/haszcara/)

Ein warmup wird es von der Newcomerin Queenwho aus Bremen geben: https://m.youtube.com/watch?v=OJZQy1kWyJ4