Dance & Resistance: Tropical cumbia-punk-Party

Wo:Spedition
  Belle Etage
Wann:29.02.20 um 21:00 Uhr
Was:Konzert
Kurz:Chile: Info VA // Falakumbe (live) // 4 feine DJ-Sets // Soli-Bar

?Resistance & Dance! ????

? Chile: Info-Veranstaltung zu den Hintergründen der Proteste & dem Prozess der neuen Verfassungsgebung
? Solibar für die “Rescatistas voluntarixs” (Demo-Ersthelfer*innen)
? Falakumbe (live) in Bremen
? 4 erstklassige DJs

???? TIMETABLE

21:00 DJ 1 // Chile-Soli-Info
22:30 Falakumbe (live)
0:00-01:30 DJ 2
1:45-03:15 DJ3
3:30-05:00 DJ4

???? CHILEINFOVERANSTALTUNG ????

????Worum geht’s?
Anfang Oktober ’19 erhöhte die chilenische Regierung den Preis für Fahrscheine der Metro um 30 chilenische Pesos. Laut der staatlichen Propaganda würde diese Erhöhung für die Bevölkerung unerheblich sein. Dagegen regte sich schnell Widerstand. Aus einem Aufruf zum Fahren ohne Fahrschein initiiert von Schüler*innen entwickelte sich ein landesweiter Aufstand gegen die sozialen Einschnitte sowie die folgende staatliche Repression. Der Staat rief den Ausnahmezustand aus, reagierte mit Militär in den Straßen, Ausgangssperren und tödlicher Polizeigewalt. Der massive Widerstand gegen den Staat ist Ausdruck einer sozialen Revolte die sich nicht nur gegen die Regierung Piñeras richtet, sondern gegen den Neoliberalismus und die Ungleichheiten an sich.

???? Wir haben Vertreter*innen des “Cabildo Abierto de Bremen” eingeladen, um über den Wandel in der Vision des aktuellen Chiles zu sprechen, über den Kampf eine gerechtere und diversere Gesellschaft zu werden, plurinational, frei und mit Raum für alle*.

???? Der “Cabildo Abierto de Bremen“ ist eine offene Bürger*innenversammlung eingerichtet, die von Chileninnen und Chilenen mit Wohnsitz in dieser Stadt selbst organisiert wird.

• Diese Versammlung entspricht der Form, in der sich heute ein großer Teil der chilenischen Bevölkerung organisiert, um ihre Beteiligung an der Ausarbeitung der neuen Verfassung, die wir uns geben wollen, zu gewährleisten.

• Der Cabildo Abierto de Bremen unterstützt und verbreitet die Forderung der Bürger*innen in Chile, erstmals seit der so genannten Unabhängigkeit selbst ihre Verfassung zu erarbeiten, die sämtliche von der UNO definierten Menschenrechte festschreiben, ratifizieren und umsetzen muss, welche uneinge-schränkt für die gesamte Bevölkerung gelten werden.

• Der Cabildo Abierto de Bremen betrachtet die aktuelle Verfassung als aufgezwungen, denn diese wurde 1980 während der grausamen Militärdiktatur formuliert.

• Mehr Infos dazu und zu den Zusammenhängen zwischen unserem Konsumverhalten und den Ungleichheiten in Chile unserem Vortrag.

?????Wohin geht die Soli-Kohle?

• Während der Proteste in Chile kam und kommt es immer noch zu etlichen schwer verletzten Demonstrant*innen. Polizei und Militär scheinen systematisch mit Gummigeschossen und Trängengasgranaten auf Geschlechtsteile oder die Augen zu zielen, z.T. aus nächster Nähe. Unser Freund Charly von der Band Anarkia Tropikal ist nur einer der Hunderte, die ein Auge verloren haben.

• Darüber hinaus gibt es Berichte, dass Wasserwerfern Natronlauge zugesetzt wurde/ wird(?), was zu Verätzungen führt, und viele weitere Beispiele für krasseste Polizei- und Militärgewalt.

? Die Rescatistas voluntarios versorgen als Demo-Sanitäter*innen die unzähligen Verletzten. Sie sollen das Geld bekommen, um weiterhin eine Erstversorgung der Verletzten zu gewährleisten.

• Siehe hierzu ARTE Doku Chile: Aufstand für Würde und Gerechtigkeit, ab 10:04 min, https://www.arte.tv/de/videos/093847-000-A/chile-aufstand-fuer-wuerde-und-gerechtigkeit/

????Artists:

???? LOSAMBROSIOS DE LA SARITA (DJ)
präsentiert uns mit viel Freude einen breiten Fächer der bunten Rhythmen des südamerikanischen Kontinents aber auch anderer Orte. Ihr starkes Set ist ein Erlebnis voll abwechslungsreicher Emotionen und Klänge. Mal Cumbia, mal Tropical Beat. Mal elektronisch, mal akustisch. ¡PACHANGA! ¡Pasémosla bien!

???? DUBOSITOS
Ohne Kontaktangst und mit unkonventionellen Soundmanövern kombinieren sie tropische Cumbia-Rhythmen und radikal schwofbare Dub-Tunes. Dabei trifft Vinyl auf Digital. 2 Laserbären ein Honigtopf. Ihre Vorliebe für politische Artists spiegelt sich ihrem fein nach Bass schmeckenden Sound wieder. Die Botschaft ist dabei klar definiert: Bass Down Borders.

????FALAKUMBE (Live)

From the highest mountain of the Andes, the deep Amazon jungle and Latin America’s loudest cities, comes the explosive sound of Falakumbe. Cumbia-reggae chicha-punk mixed in a tropical casserole of distorted guitars, güiro and song that melts the stage and the audience together into a one big pachanga.

Falakumbes sweaty and energy-filled shows have made the band been compared with artists as Gogol Bordelo and Chico Trujillo. The band members emigrated from Peru and Chile to Europe. For them, Falakumbe is a liberated place for political resistance through music and dance.

????KENJO (DJ set)
Cumbia, Cumbia, Cuuuumbia (mucha!), aber auch andere Rhythmen wie nicht-sexistischer Reggaeton und Tropical Bass. Mal powerful und empowernd, mal ruhig und schön. Immer tanzbar!

???? VODOOBEATSBASS (DJ set) ????
verzaubert mit afrobrasilianischen Rhythmen mezclando ritmos folklóricos a bailes, funk brasileiro agregando ritmos latinoamericanos con batidas graves. BOOOM! ????