"Festival der Demokratie"

Wo:Cinema Ostertor
Wann:04.07.18 um 18:45 Uhr
Was:Film
Kurz:Dokumentation über den G20 - 2017

Am 7. und 8. Juli 2017 trafen sich die Regierungsvertreter*innen der EU und
der 19 “wichtigsten” Industrie- und Schwellenländer der Erde in Hamburg. Vor
dem Gipfel kündigte Hamburgs Innensenator Andy Grote das G20-Treffen als
„Festival der Demokratie“ an. Über 30.000 Polizist*innen waren in der Stadt um
das Treffen zu “schützen”. 100.000 Menschen kamen um dagegen zu demonstrieren.

Dieser Dokumentarfilm arbeitet die Proteste und die Handlungen der Polizei
kritisch auf.

Der G20-Film läuft einmalig im Cinema Ostertor am Mi., 4. Juli um 18:45.

Anschließend besteht die Möglichkeit zur Diskussion.