Fit für den Kohleausstieg

Wo: ganz woanders!
Wann:07.10.18 um 13:00 Uhr
Was:Kundgebung
Kurz:Sportliches Alternativangebot zum swb Marathon

Am 7.10. ist swb-Marathon: Wichtig für das Image der swb AG. Dabei tut der Konzern wenig für Gesundheit, gute Luft oder saubere Energie: Swb-Strom stammt nur zu 11,8 % aus Erneuerbaren, der Rest (88%) ist Kohlestrom!
30% der Bremer CO2-Emissionen stammen aus Kohlekraft und vereiteln Klimaschutz. Dabei könnten dem BUND Abschaltplan zu Folge zwei der drei Bremer Kohlekrafwerke bis 2020 abgeschaltet werden, ohne die Versorgungssicherheit zu gefährden.

Wir fordern den Bremer Kohleausstieg bis 2020 und eine zukunfsfähige Stromversorgung durch die swb AG!

7.10. 13 Uhr am Elefanten im Nelson-Mandela-Park/ Hauptbahnhof:
Schnapp dir Sportschuhe, Traininisjacke und Schweißband! In einer humorvoll angeleiteten Fitnesseinheit an der Marathon-Strecke schwitzen wir 40 Minuten lang für den Kohleausstieg!

Das Fitnessangebot wird von einer Kungfu-Lehrerin und Straßenkünstlerin angeleitet Rechnet mit einer energiegeladenen Sporteinheit, in der wir bei vollem Körpereinsatz für den Kohleausstieg schwitzen und schmunzeln. Kommt bunt und zahlreich, denkt an eure Wasserflasche – und deckt euch am 2.10. beim Siebdruck-Abend in der KlimaWerkStadt mit den passenden Anti-Kohle-Motiven auf eurer Sportkleidung ein!