Ciao, Auto!

Wo: Kukoon
Wann:19.09.18 um 19:30 Uhr
Was:Diskussion
Kurz:Über den Abschied vom privaten Verbrennungsmotor

Ciao, Auto! – Über den Abschied vom privaten Verbrennungsmotor

MI, 19.09.2018 | Einlass: 19:00 | Beginn: 19:30 | Eintritt Frei

Prof. Dr. Andreas Knie vom Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel in Berlin stellt Thesen zur Diskussion, wie urbane Mobilität künftig ohne Privateigentum an Autos funktioniert – und mehr öffentlichen Raum für Alle ermöglicht. Denn: Der Betrieb privater Verbrennungsmotoren ist ein Privileg von auf Kosten der Gesamtheit. Eine Veranstaltung der Heinrich Böll-Stiftung Bremen, der Eintritt ist frei.